Hörtechnologie

Audiologische Innovationen verbessern die Lebensqualität vieler Menschen: Hightech-Hörsysteme sorgen dafür, andere Menschen wieder besser zu verstehen. Und sie ermöglichen, die ganze akustische Vielfalt der Welt intensiver zu erleben.

Besser Hören dank High-Tech

Moderne Hörsysteme optimieren die akustische Wahrnehmung: Sie sorgen für ein authentisches Klangbild und verbessern dadurch inzwischen auch das Musikerlebnis. Andererseits optimiert innovative Hörtechnologie das Sprachverständnis – selbst in Umgebungen mit lauten Hintergrundgeräuschen oder in Situationen mit mehreren Gesprächspartnern. So fokussiert die Software die Mikrophone auf den jeweils Sprechenden und blendet automatisch störende Hintergrundgeräusche aus.

Auch beim Telefonieren schaffen die kleinen High-Tech Helfer einen hohen Komfort und sorgen für mehr Mobilität des Trägers. Dank der Wireless-Anbindung kann das Telefon in der Tasche bleiben und durch die Übertragung auf beide Ohren wird ein hochwertiges Sprachverstehen unterstützt. Zudem lassen sich Wireless-fähige Hörsysteme an Geräte der Unterhaltungselektronik, wie Fernseher, und Kommunikationsgeräte aller Art, z.B. Mobiltelefone, anschließen. So gelangen Audiosignale aus unterschiedlichsten Quellen direkt und in Echtzeit in das Hörsystem – respektive in das Ohr.

Fast unsichtbar: High-Tech im Ohr

High-Tech im OhrGroße Fortschritte gab es in den letzten Jahren insbesondere bei der Miniaturisierung leistungsstarker Hörtechnologie. Manche Geräte bringen kaum mehr als ein Gramm auf die Waage. Sie sind so klein, dass sie diskret in der Ohrmuschel oder auch komplett unsichtbar tief im Gehörgang getragen werden können. Dabei sorgt ein integrierter Belüftungskanal dafür, dass kein lästiges Verschlussgefühl auftritt. Welche Variante dieser Systeme sich individuell am besten eignet, hängt unter anderem von anatomischen Gegebenheiten ab. Professionellen Rat findet man beim Hörgeräteakustiker – der Weg dorthin lohnt sich in jedem Fall.

Weitere empfehlenswerte Informationen finden Sie in unserer Kategorie Thema des Monats: